Elternschule

Die Elternschule ist eine besondere Veranstaltung im Geburtshaus. Etwa 1x im Monat laden wir ReferentInnen ein, die sich in Vorträge unterschiedlichen Aspekten zum Elternsein widmen. Themen sind z.B.

  • Von der Brust zum Familientisch
  • Wickel und Co.
  • Prophylaxen im Säuglingsalter
  • Erste Hilfe bei Notfällen ...

Termine & Anmeldung

     
06.03. 20:00 Uhr Kindernotfalltraining – Erste Hilfe im Alltag mit Kindern – mit Notfalltraining Kurenz
I
m Kurs „Kindernotfalltraining“ geht es um allgemeine Erste Hilfe bei Kindern. Was tun bei Stürzen, Beulen, Fieberkrampf, Insektenstichen...? Was kann ich selbst tun, wann braucht es den Kinderarzt/die Kinderärztin?
07.02. 11:00 Uhr Wickel und Co. - Naturheilkunde für die Kleinsten: Wadenwickel, Zwiebelsocken ... - wie geht's und wie hilft's? mit Apothekerin Dana Lenk/Apotheke am Silberbach
20.03. 20:00 Uhr Die Homöopathische Hausapotheke für Kinder ... - Kurze Einführung in die Homöopathie, Welche homöopathischen haben sich im Alltag bewährt ... bei Verletzungen, Stichen, Fieber, Bauchweh ... ? mit A. Schönfelder und C. Kratzer/Apotheke am Silberbach
12.04. 10.45 Uhr "Na, schläft's denn schon durch? - Wissenswertes rund um Babys Schlaf, Strategien ..., praktische Tipps und Beratung..." mit Hebamme Kristina Lüder/Schlafberaterin
17.04. 20:00 Uhr Beikost-Start:" Mach Dein Baby fit gegen Allergien!" Eltern erfahren, was sie beim Beikost-Start beachten sollten; um das Entstehen von Lebensmittelallergien zu verhindern; Tipps für den Alltag, um Babys Immunsystem zu stärken und eine gesunde, allergiefreie Entwicklung zu unterstützen - mit Romy Löffler/Neurodermitiscoach
29.05. 11.00 Uhr Kindernotfalltraining - Erste Hilfe bei Kindern - mit Notfalltraining Kurenz
12.06. 11.00 Uhr Gesunde Zähne von Anfang an ... Zahnpflege in der Schwangerschaft: Nuckel, Daumenlutschen ... ; erstes Zähneputzen: wann und wie ... . mit Zahnärtzin Lisa Überschär

Zur Anmeldung

(Dieses Angebot wird gefördert von der Stadt Chemnitz – Amt für Jugend, Familie und Soziales. / Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.)

 

Zurück